Bausparer


Mit einem Bausparvertrag, hat man die Möglichkeit sich für die Zukunft einen günstigen garantierten Darlehenszins zu sichern. Oftmals werden Bausparverträge auch für das eindecken der vermögenswirksamen Leistungen herangezogen.

Seit Ende 2008, hat man auch die Möglichkeit über einen Bausparvertrag Riester-Förderung zu erhalten, der so genannte Wohn - Riester, mit der Bindung eigenes wohnwirtschaftliches Eigentum zu erwerben oder zu bauen. Bei Veräußerung, würde in diesem Fall die Förderung die aufgrund des Riestervertrages zu Stande gekommen ist gefährdet sein.

Der Vorteil des Bausparvertrages, ist natürlich die Sicherung eines niedrigen Darlehenzinses, der Nachteil ist das der Bausparvertrag in der Ansparphase meist einen schlechteren Sparzinsen aufweist. Für Leute die zukünftig renovieren möchten oder Immobilieneigentum erwerben wollen und für diesen Wunsch Kapital anzusparen und gleichzeitig einen günstigen Zins zu erhalten der bei Abschluss bereits festgelegt ist, ist der Bausparer eine Alternative zu den anderen Möglichkeiten wie z.B. Hypothekendarlehen und andere Variationen die auf dem Markt existieren.